Märkte in Umbrien

In Umbrien gibt es viele Märkte, wohl jedes Dorf und jede Stadt hat einen. Auf dem Markt können Sie leckeres italienisches Essen kaufen und das Ambiente genießen, während Sie unter den Einheimischen spazieren. Außerdem ist es eine schöne Gelegenheit, eine Stadt zu besuchen.

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der Märkte in Umbrien. Wir versuchen, diese Liste so aktuell wie möglich zu halten, können jedoch nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass ein Markt verschoben oder storniert wird. Wenn Sie einen Fehler entdecken, teilen Sie uns dies mit und wir werden die Informationen anpassen.

Lesen Sie auch unseren Blog über Märkte in Umbrien.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie kostenlos unser E-Book über Märkte in Umbrien!


Wochenmärkte in Umbrien

Wochenmärkte sind immer morgens, ungefähr von 8 bis 13 Uhr.
Hier wird vor allem Gemüse/Obst, Kleidung und Haushalt Artikel verkauft.

Montag
Marsciano
Montefalco, largo Santa Chiara and largo Buozzi
Panicale, frazione Tavarnelle
Amelia, piazza XX Settembre

Dienstag
Deruta
Foligno
Gubbio
Penna
Taverna
San Terenziano

Mittwoch
Spello, piazza Matteotti Baschi, piazza Italia
Umbertide
Bastardo
Castiglione del Lago

Donnertag
Città di Castello
Trevi, piazza Garibaldi
Orvieto, Piazza del Popolo

Freitag
Spoleto, piazza del Mercato
Tuoro sul Trasimeno, via Annibale Cartaginese
Montevecchio, piazza Garibaldi
Narni Scalo

Samstag
Assisi
Todi
Montecastrilli, viale Verdi
Passignano sul Trasimeno
Citta di Castello
Perugia - Pian di Massiano ( Dies ist ein großer Markt.)

Spezielle Märkte in Umbrien

Spezielle Märkte dauern oft den ganzen Tag.

Perugia
Palazzo della Prefettura im Sommer und Rocca Paolina im Winter – am letzten Wochenende des Monats. Auf diesem Markt wird viel Keramik verkauft, von wertvoller Keramik bis zu einfachen, gebrauchsfreundlichen Gegenständen. Auch werden hier antike Schmuckstücke und Kostbarkeiten verkauft.

Bastia Umbra
Piazza Mazzini am Sonntag vor dem 21. März, Juni, September und Dezember. Kompliziert? Dieser Markt findet zu Beginn jeder neuen Saison statt. Es werden allerlei Dinge verkauft, vor allem rund um die Kirche Santa Croce.

Castiglione del Lago
Piazza Gramsci, jeden dritten Samstag des Monats, von April bis September. Lokale Keramik und andere lokale Produkte. Das Dorf blickt über den Trasimenischen See.

Todi
Piazza Comunale, letzte Märzwoche. Antikhändler aus der ganzen Welt bieten hier ihre Waren an.

Jedes Jahr am 11. November wird in vielen Orten Italiens San Martino gefeiert. Sehr bekannt ist der Markt in Todi. Blog post (auf Englisch): A yearly market in Todi "San Martino".

  

Spoleto
Im Zentrum jeden zweiten Sonntag des Monats.

Passignano
Via Flaminia, erster Sonntag des Monats, Flohmarkt, Handgemachte Sachen (Dies ist ein kleiner Markt.)

Città di Castello
Im Zentrum, dritter Sonntag des Monats.

Gubbio
Im Zentrum, dritter Sonntag des Monats Antikmarkt und am vierten Sonntag des Monats biologische Nahrungsmittel und andere Produkte.

Kontakt

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt. Zudem gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert